Elektronik Entwicklung

Unsere Technologieschwerpunkte und Leistungen, Elektronik Entwicklung für Kundenspezifische Anwendungen.


Anwendungsbereiche:

  • Allgemeine elektronische Geräte oder Module für industrielle Anwendungen:
    • im Bereich messen, steuern und überwachen von Prozessen und Anlagen
    • mit lokaler Bedieneinheit oder auch ohne
  • Messsysteme / Messgeräte zur Messung von diversen physikalischen Größen wie z.B.
    • Temperatur, Licht, Bewegung, Lage, Position, Radar, etc.
    • Analyse, Verarbeitung und Bewertung der Messwerte
    • mit lokaler graphischer Bedieneinheit oder auch ohne
  • Messumformer zur Erfassung und Digitalisierung von analogen elektrischen Größen wie z.B.
    • Spannung, Strom, Frequenz zu digitalen Werten
    • Bereitstellung der digitalisierten Größen mittels div. Kommunikationsschnittstellen
  • Vernetzte Sensoranwendungen:
    • Sensor zur Messung von div. physikalischen Größen
    • Vernetzung kabelgebunden z.B. mit CAN, HART, Ethernet LAN, Modbus RTU/TCP
    • Vernetzung kabellos z.B. mit LoRa, Sigfox, NB-IoT, Bluetooth (BLE), WiFi
  • Datenkonzentrator bzw. Gateway mit Kommunikationsschnittstelle zu übergeordneten Systemen z.B. SCADA oder Cloud-Diensten mittels Ethernet LAN oder Mobilfunk
  • Kundenspezifische Protokollkonverter z.B. CAN Anbindung an Ethernet LAN oder, CAN zu Mobilfunk
  • siehe auch Industrial Internet of Things

Schwerpunkte und Technologien:

  • Batterie bzw. Akku betriebene Ultra-Low-Power Anwendungen
  • Vernetzte Systeme:
    • Kabelgebunden z.B. mittels CAN, HART, Ethernet LAN, Modbus RTU/TCP
    • Kabellos funkbasierend auf z.B. LoRa, Sigfox, NB-IoT, Bluetooth (BLE), WiFi
  • Geräte / Elektronik mit Hilfe von Mikrocontrollern z.B. von der Low Power / Low Performance Cortex M0+ bis zur High Performance Cortex M7 MCU
  • Geräte / Elektronik auf Basis von Embedded Linux SOM (System-on-Modules) z.B. i.MX6

Leistungen:

  • Analyse der Anforderungen, Erstellung des Konzeptes und Pflichtenhefts (je nach Bedarf)
  • Entwicklung der Peripherie-Schaltung - Analog - Digital - Datenkommunikation
  • Entwurf von Analog- und Digitalschaltungen, Leiterplattenentflechtung
  • Auswahl eines geeigneten Mikrocontrollers vom Low-Power ARM Cortex M0+ bis zum High-Performance ARM Cortex-M7 bzw. Linux SOM (System-on-Moduke)
  • Ausarbeitung und Implementierung von Ultra-Low-Power Features und 24/7 Dauerbetrieb (auch im Sleep-Mode)
  • Gerätekonstruktion
  • Musterbestückung und Überführung in die Serienproduktion
  • Durchführung von Zulassungsprüfungen und Erstellung der Dokumentation

Software für elektronische Geräte:

Siehe Embedded Systems und Kompetenzen

Interesse? Fragen?

Schreiben Sie uns, wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!