Referenzen

Eine häufige Herausforderung in der Praxis von Industrie-4.0-Projekten besteht darin, eine möglichst (energie-) effizient, kabellose Vernetzung verschiedenster, im Unternehmen verteilter Messsensoren zu realisieren. Dabei kommt erschwerend hinzu, dass die unterschiedlichen Messsysteme und Sensoren oftmals nicht die gleiche “Sprachen sprechen”. Verschiedene Protokolle sind an der Tagesordnung.

Unsere Lösung besteht in der individuellen Entwicklung von diversen Messumformer, Protokollkonverter und Gateways. Die Gateways können dann wahlweise über eine LAN Schnittstelle oder mittels einer Mobilfunkerweiterungskarte mit dem übergeordneten SCADA System kommunizieren. Bereits bei mehreren konkreteen Projekten kam ein Mikrocontroller aus der Reiher STM32 von STMicrosystems zum Einsatz. Die Kommunikation zu den verteilten Sensoren erfolgte entweder via CAN-Bus oder HART-Bus.

Interesse? Fragen?

Schreiben Sie uns, wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!